Schaeffler Technologies AG & Co. KG
eMotoren Berechnung und Simulation

Berechnung und Simulation

Modernste Simulationstools garantieren die Technologieabsicherung für unsere Kundenprojekten.

Die Abteilung Vorentwicklung erarbeitet die Vorgaben für die mechanische Konstruktion und für die Entwicklung der Leistungselektronik. Auf Basis der Kundenspezifikation legen die Spezialisten der Berechnungsabteilung die Aktivkomponenten aus. Weiterhin gehört die Analyse des Gesamtsystems zu den Aufgaben.

  • Auslegung und Berechnung der Antriebe
  • Elektromagnetische Berechnung
  • Ermittlung der Wärmeentwicklung
  • Berechnung der Strömungsmechanik
  • Wärmerechnung
  • Schwingungsberechnung
  • Rotordynamik
  • Simulation und Analyse von gesamten Systemen
    • Systemsimulation (Elektromagnetischer Kreis, Wärmeverhalten, Mechanik, Elektronik)
    • Wirkungsgradkennfelder von Systemen

Mit den uns zur Verfügung stehenden FEM-Berechnungsverfahren sind wir in der Lage, das Verhalten der elektrischen Maschine sehr genau zu ermitteln und zu beschreiben. Damit können auf einer höheren Modellierungsebene, auf effiziente Weise, Voraussagen zum späteren Betriebsverhalten der Einzelkomponenten und des Gesamtsystems getroffen werden.

CSM Feldbild
CSM Feldbild

Weitere Beispiele sind die Ermittlung der dynamischen Verluste mit der damit verbundenen Wärmeentwicklung, Berechnung der Strömungsmechanik zur Kühlerauslegung und die Schwingungsberechnung zur Ermittlung des Geräuschverhaltens. 


Verlustberechnung
Verlustberechnung
Geräuschemessung
Geräuschemessung
Festigkeitsberechnung
Festigkeitsberechnung
Strukturanalyse
Strukturanalyse

Ergänzend dazu werden neueste magnetische Werkstoffe untersucht und für zukünftige Entwicklungsprojekte eingeplant.

Die Abteilung verfügt über modernste numerische und analytische Berechnungsmöglichkeiten wie die Finite Elemente Programme (FEM) Maxwell und Ansys Mechanical. Systemsimulationen werden mit MATLAB/Simulink oder Simplorer durchgeführt.

Durch den laufenden Abgleich der Simulationen mit den Messungen an unseren Leistungsprüfständen besitzt die Abteilung eine langjährige Erfahrung mit verschiedensten Motortechnologien.

Aktuelles:

Compact Dynamics ist exklusiver Serienlieferant des Hybridsystems der FIA von 2022 bis 2024

Die FIA-Rallye Weltmeisterschaft ist nach 2017 wieder zu Gast in Polen. Das Rennen findet vom 27. bis 30. Juni 2024 in der malerischen Stadt Mikołajki, auf den blitzschnellen Schotterstraßen von Masuren statt.

Zum 80-jährigen Jubiläum der Rally Polen wird die Strecke durch das Land der großen Masurischen Seen führen und mit spektakulären Schotter-Sonderprüfungen super spannend werden.

Compact Dynamics ist in Mikołajki dabei und unterstützt die FIA und Rally-Teams on track mit 3 Supportingenieuren.

Weitere Informationen

Compact Dynamics GmbH
Moosstraße 9
82319 Starnberg
Telefon +49 8151 9043-0
Fax +49 8151 9043-20

Sprechen Sie mit uns

Compact Dynamics GmbH:  Entwicklung » Berechnung und Simulation